Naber

Naber schreibt Erfolgsgeschichte – seit einem Dreivierteljahrhundert! Den Anfang machte Hermann Naber 1948 mit einem Großhandel für Tischlereibedarf und Möbelbeschläge. In der zweiten Generation bauten Ingrid und Hans-Joachim Naber ab 1975 das neue Sortiment Küchenzubehör auf. Seit 2003 ist mit Lasse Naber bereits die dritte Generation im Unternehmen tätig.

Mit der Entwicklung, der Produktion und dem Vertrieb von Küchenzubehörprodukten im Vollsortiment ist Naber über Jahrzehnte kontinuierlich gewachsen. Heute ist das Nordhorner Familienunternehmen Marktführer mit europaweitem Vertriebsnetz und weltweiten Vertriebskooperationen. 230 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen arbeiten daran, Küchen mit variantenreichen, attraktiven Produkten auszustatten.

Großen Wert legt Naber auf die Entwicklung und Realisierung eigener Ideen. Die Entwicklungsabteilung kooperiert dabei auch mit Universitäten, Technikern und Instituten. Vor allem in der Küchenlüftungstechnik, bei den Abfallsammelsystemen und in der LED-Lichttechnik setzt Naber Maßstäbe. Seit vielen Jahren werden Naber Produkte mit Designpreisen für die gelungene Verschmelzung von Form und Funktion ausgezeichnet.

Die Naber Kunden und Handelspartner schätzen besonders die enge Kunden- und Marktnähe des flächendeckenden Außendienstes. Auch die leistungsstarke Logistik der Nordhorner wird immer wieder erwähnt. Das Hochregallager mit 20.000 qm Lagerfläche ist mit modernster Technik wie Pick-by-Voice-Kommissionierung und On Demand Packaging ausgerüstet. So können Lieferungen innerhalb engster Zeitfenster erfolgen. Täglich bewegt Naber 120 Paletten und versendet mit dem eigenen Fuhrpark sowie erfahrenen Logistikpartnern 3.500 Pakete.

“Besonders wichtig sind für uns die engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter”, betont die Familie Naber. Mit vielen zusätzlichen Benefits fördert sie die Mitarbeiterzufriedenheit. Und: Naber investiert laufend in die Zukunft. Im Mittelpunkt stehen derzeit die Entwicklung weiterer innovativer Produkte und im digitalen Bereich der neue, inspirierende Webauftritt mit stark ausgeweitetem Online Shop.

Auch mit 75 Jahren ist Naber auf Erfolgskurs!

Ostersamstag, 30.03.2024

Liebe Kunden, unser Geschäft bleibt am Ostersamstag 30.03.2024 geschlossen.